• Gründung der Firma Alubra s.r.o.

    Alubra s.r.o. wurde von zwei Unternehmern gegründet, die seine geschäftlichen und technischen Erfahrungen verbunden haben und Grundlage für die Gründung einer erfolgreichen Firma gegeben haben. Unten finden Sie Einzelheiten bezüglich Gründung und Geschichte der Firma.

    Gründung der Firma Alubra s.r.o.
  • Gründung der Firma Alubra s.r.o.

    Alubra s.r.o. wurde von zwei Unternehmern gegründet, die seine geschäftlichen und technischen Erfahrungen verbunden haben und Grundlage für die Gründung einer erfolgreichen Firma gegeben haben. Unten finden Sie Einzelheiten bezüglich Gründung und Geschichte der Firma.

    Gründung der Firma Alubra s.r.o.

Über uns

Firma Alubra s.r.o. wurde am 2. 3. 2005 aufgrund Fusion von zwei Selbständigen gegründet, und zwar Antonín Bravenec, der im Bereich Metallbearbeitung tätig war und Petr Glončák, der im Bereich Aluminiumgroßhandel tätig war. Sie haben ihre langjährigen Erfahrungen in seinen Bereichen verbunden. Beide Subjekte haben vor der Gründung selbständig gearbeitet und haben nur sich selbst eingestellt. Antonín Bravenec widmete sich der Unternehmertätigkeit im Bereich Metallbearbeitung ab 6. 5. 1996, wobei er die notwendigen Erfahrungen in der Bearbeitung von Metallen und NE-Metallen erworben hat. Währen dieser Zeit hat er mit mehreren Partnern zusammengearbeitet, sie haben jedoch keinen wesentlichen Profit und notwendiges Know-how beigebracht, die im Business notwendig sind, deshalb hat keine der Zusammenarbeiten lange funktioniert. Seit 2001 hat er angefangen, ganz selbständig zu unternehmen, wann er sich dank Verbindung von mehreren Tätigkeiten in den technologischen Bearbeitungsprozessen vervollkommnet hat.

Petr Glončák hat dank den vorigen Erfahrungen eines Geschäftsmannes angefangen, auch als ein Selbständiger zu unternehmen. In importierte vor allem die Aluminiumprofile in die Tschechische Republik und widmete sich dem Großhandel mit diesen Produkten. Sämtliche Beziehungen mit den Herstellern, Lieferanten und Kunden hat er sich selbst gesichert. Nach dem Ausbau der Handelsbeziehungen begann er zunehmend die Anforderungen der Kunden bezüglich weitere Bearbeitung und Trennen der Aluminiumprofile zu begegnen. Zu dieser Zeit hat Herr Glončák angefangen, einen Partner zu suchen, der ihm mit den zunehmenden Anforderungen der Kunden helfen könnte.

Die entstandene gegenseitige Kooperation von beiden Subjekten erschien als beiderseitig vorteilhaft zu sein und es neigte sich langsam zu einer Verbindung, die zur Gründung der Firma Alubra s.r.o. führte. Die Arbeit auf den Aluminiumprofilen genauso wie auch die realisierten Serien nahm zu, da unsere Kunden die Produkte in Westeuropa gekauft haben, d.h. viel teuer, als es möglich war, sie bei uns herzustellen. Die Qualität der Aluminium- und NE-Metallbearbeitung war hoch und mit der Zufriedenheit der Kunden nahm auch die Nachfrage zu, die die Zusammenwirkung beider Gründer der Firma besiegelt hat. Nach der Gründung der Gesellschaft Alubra s.r.o fangen die älteren Bearbeitungsmaschinen gegenüber der zunehmenden Nachfrage unzureichend zu sein, und damals haben wir den Kauf des ersten CNC-Fräszentrums zu erwägen, das die Produktivität der Firma erhöhen könnte. Im Laufe des Jahres 2005 haben wir das erste CNC-Fräszentrum gekauft. Es war ein wichtiger Schritt in der technologischen Entwicklung der Firma, der danach folgte. In dieser Zeit haben in der Firma etwas mehr als 10 Mitarbeiter gearbeitet.

Zum heutigen Tag hat die Firma mehr als dreißig Mitarbeiter und verfügt über zwölf CNC-Maschinen und modernen Teilsägen. Der neueste Zuwachs in die Maschinenausrüstung ist das professionelle CNC-Zentrum, das in fünf Achsen arbeiten kann und die Wettbewerbsfähigkeit der Firma erhöht. Alubra s.r.o. ist in einem neu rekonstruierten Sitz tätig, wobei es geplant ist, ihn weiter zu erweitern. Im März 2015 feiert die Firma bereits den 10. Jahrestag ihrer Gründung. 

Mit diesen Tasten wird die Unterstützung und empfehlen Ihnen unsere Website zu anderen Internet-Nutzern Danke.

Neues Fräszentrum mit 5 Achsen Neues Fräszentrum mit 5 Achsen

Der Maschinenpark wurde um ein neues Fräszentrum erweitert, das in 5 Achsen mit Hilfe des eingebauten Kipptisches fräst. Diese Maschine ermöglicht uns den Kunden entgegenzukommen, die Herstellung der Teile mit komplizierten Formen benötigen. Es handelt sich um ein Qualitätszentrum der Handelsmarke HERMLE C 400.

Aluminium-Großhandel Aluminium-Großhandel

Wir können Leistungen des Aluminium-Großhandels anbieten. Wir liefern Aluminium in verschiedenen Profilen, das auf das gewünschte Maß getrennt werden kann, was die Hochproduktionskreissägen sichern oder es kann auf Wunsch des Kunden maschinell bearbeitet werden.

News-Archiv

Alubra s.r.o

Čsl. armády 941/56
794 01 Krnov

Telefon: +420 554 620 486
Email:

Web-Design Studio Taox ist auch der Autor der Webseiten